Suche
Home / Workshops / Linux Install Party für Frauen
Datum
Sa 29. Juni 2002 14h - 19h30

Workshop-Beitrag
EUR 25.-

Hosts/Team/Trainers/Vortragende
Martina Mayrhofer , Maria Obermayr , Gabi Langer , Zsuzsanna Vary

Fragen?
Zum Kontaktformular

Linux Install Party für Frauen

Workshop. Eine Veranstaltung von frauenweb.at in Kooperation mit Public Netbase Media~Space!


[frauenweb.at]

Maximal 10 Teilnehmerinnen mit eigener Rechnerin, Voranmeldung erforderlich

Die Nase voll von Computerabstürzen, von schlechten, teuren Programmen, der Androhung von Strafverfolgung? Es gibt eine Alternative zu Windows: Linux, das auch für die Anwenderinnen immer interessanter wird, nur die Installation ist halt noch nicht ganz so einfach. Wir wollen gemeinsam das Betriebssystem Linux unter Anleitung installieren und uns dabei gegenseitig unterstützen. 10 Frauen können dabei ihre eigene Rechnerin mitbringen und mit Linux wieder nach Hause nehmen. Andere, die Linux einfach mal kennenlernen und ausprobieren wollen, können auch ohne Rechnerin daran teilnehmen.

Mitzubringen
  • Gute Anwenderinnen-Computerkenntnisse
  • Rechnerin (genaue Infos siehe unten!)
  • Alle Informationen und Handbücher zu deiner Rechnerin
  • leere Disketten
Wichtig
  • Die Teilnehmerinnen sind verpflichtet, vor dem Workshop ein Backup ihrer Daten zu machen
  • Sollte trotzt sorgfältiger Installation irgendein Datenverlust entstehen, übernehmen die Betreuerinnen, Public Netbase und frauenweb.at keine Haftung
Themen und Inhalte
  • Vortrag: Linux und die OpenSource-Geschichte. Historische und politische Aspekte des freien Betriebssystems und die sich daraus ergebenden Möglichkeiten für Userinnen.
  • Workshop: Linux auf der eigenen Rechnerin installieren
    • Was sollte frau wissen, bevor sie Linux installiert?
    • Linuxinstallation planen und durchführen
    • Funktionsweise und Benutzung von Linux
    • Unterschiede zw. Linux und kommerziellen Betriebssytemen, Anwendungsbereiche
  • Für interessierte Frauen ohne Rechnerin besteht die Möglichkeit, Linux auf Testgeräten kennenzulernen und auszuprobieren und mit Linux-Userinnen zu diskutieren.
Wir verwenden grundsätzlich SuSE Linux 7.3 Professional, nach Rücksprache mit den Betreuerinnen sind aber natürlich auch andere Linux-Distributionen möglich. Dabei bieten sich folgende Varianten an:
  1. Du kaufst die Distribution im Fachhandel (SuSE Linux 7.3 = 7 CD-Roms inkl. Handbücher = ca. 85 Euro)
  2. Bei Bedarf stellen wir legale Kopien des SuSE CD-Sets zum Selbstkostenpreis von 8 Euro zur Verfügung: Bitte unbedingt bei der Anmeldung angeben!
Voraussetzungen für deine Rechnerin
  • Notebooks/Laptops sind nur nach Rücksprache mit den Betreuerinnen möglich
  • CPU sollte mindestens ein Pentium (>200MHz) sein, 64 MB RAM, CDROM- und Diskettenlaufwerk erforderlich
  • Eingebaute Netzwerkkarte 10/100Mbit ist von Vorteil, aber nicht erforderlich
  • Eigene Tastaturen/Mäuse/Monitore können natürlich mitgenommen werden, sind aber nicht erforderlich, da vorhanden
  • Was die Harddisk betrifft, bieten sich drei Installationsvarianten:
    1. Linux als einziges Betriebssystem: Erforderlich ist eine leere Festplatte >1,5GB
    2. Linux zusätzlich zu Windows auf einer eigenen Festplatte: Erforderlich ist eine zweite leere Festplatte >1,5GB
    3. Linux zusätzlich zu Windows auf ein und derselben Festplatte: In diesem Fall brauchst du mindestens 1,5GB freien Platz auf deiner Festplatte. Ausserdem musst du deine Festplatte unbedingt folgendermassen vorbereiten: Unmittelbar vor dem Workshop "Scandisk" und "Defragmentieren" ausführen und eine erweiterte Partition >1,5GB einrichten (bei Fragen bitte die Betreuerinnen kontaktieren)
Fragen an die Betreuerinnen

...entweder per Mail an martina@frauenweb.at oder telefonisch unter 0699 196 96 925

Bitte kontaktiere uns auch, wenn du interessiert bist, aber der Termin für dich nicht passt. Bei mehreren derartigen Rückmeldungen bzw. zu vielen Anmeldungen werden wir uns bemühen, einen weiteren Workshop-Termin anzubieten.

Anmeldung

Eine Anmeldung ist nur dann notwendig, wenn du mit Rechnerin kommst. Folgende Dinge solltest du dann im Anmeldeformular im Feld "Anmerkungen" angeben:
  1. Die Daten deiner Rechnerin: CPU, RAM, Grafikkarte, Netzwerkkarte
  2. Die gewählte Installationsvariante (Linux alleine, Linux zusätzlich zu Windows auf zweiter Festplatte, Linux zusätzlich zu Windows auf ein und derselben Festplatte) und der freie Festplatten-Platz in GB
  3. Welche Linux-Distribution du verwenden willst und ob du diese selbst kaufst oder ein legales CD-Kopien-Set zum Selbstkostenpreis zur Verfügung gestellt haben willst
Unterlagen und Links

Handout zum Workshop zum Online-Lesen oder als PDF bzw. PS zum Ausdrucken

2017 Public Netbase t0 Media~Space! workshop@t0.or.at